suchen

Schöck Isokorb® XT. Dämmen auf höchstem Niveau.

Dämmen auf höchstem Niveau
Dämmen auf höchstem Niveau
Schöck Isokorb® Typ KXT
Schöck Isokorb® Typ KXT
Projekt Isokorb® XT: Green-Village, Eisenstadt (AT)
Projekt Isokorb® XT: Green-Village, Eisenstadt (AT)
Die neueste Generation des Schöck Isokorb® sorgt für einen optimalen Wärme- und Schallschutz beim Balkonanschluss.

Schöck Isokorb® XT definiert den neuesten Stand der Technik im Bereich der Wärmedämmelemente. Diese fortschrittlichen Wärmedämmelemente bieten Gestaltungsfreiheit verbunden mit dem höchsten Standard der thermischen Effizienz. Mit einer dickeren Dämmschicht, höherwertigen Materialien und optimierten Drucklagern ist der Isokorb® XT ein Beitrag zur Energieeinsparung und verbesserten Trittschalldämmung.

Optimale Lösung

Beim Schöck Isokorb® XT wurde die Dämmkörperdicke um 50% erhöht auf 120 mm. Diese besteht aus Neopor®. Die Verwendung von Neopor® (anstelle von Polystyrol) reduziert die Wärmeleitfähigkeit des Isokorb® XT (λ = 0,031 W/(m•K). Die hochwertigen Edelstahlstäbe ermöglichen eine Reduzierung der Stabdurchmesser und verbessern damit die Dämmwirkung des Isokorb®. Durch die geringere Neigung der Querkraftstäbe wird die Trittschalldämmung optimiert.

HTE-Drucklager

Ein Kernelement des Schöck Isokorb® XT ist das HTE-Drucklager (High Thermal Efficiency). Das Drucklager besteht aus Hochleistungs-Feinbeton. Das Drucklager ist kleiner und ermöglicht somit eine noch bessere Wärmedämmung bei gleichbleibender Tragfähigkeit.

Die Kombination der HTE-Drucklager mit der 120 mm Neopor®-Dämmung verbessert die Gesamtleistung des Isokorb® XT um 20%.

Passivhaus

Der Balkonanschluss mit dem Schöck Isokorb® KXT ist vom Passivhaus Institut in Darmstadt (DE) als "wärmebrückenarme Konstruktion" zertifiziert. Der Isokorb® XT erfüllt alle Anforderungen in Bezug auf die thermische Leitfähigkeit (Δ UWB < 0,025 W/(m•K)) und die Verhinderung von Schimmelpilzbildung (θi,min > 17 °C).

Der Isokorb® XT erfüllt steigende thermische und akustische Anforderungen und ermöglicht die Konstruktion von auskragenden Balkonen bei Passivhäusern.

Mehr über den Schöck Isokorb® XT finden Sie in der Broschüre und auf der Webseite. Oder telefonisch direkt bei uns: +32 9 261 52 75.